Fahrtechnikkurse

Techniktraining für Einsteiger und Ambitionierte

Steigere Dein Level mit Top-Guides und lerne perfekt Mountainbiken und Gravelbiken!

Unsere Kurse für Euch

Egal ob Ihr mit dem Mountainbiken oder Gravelbiken anfangt, ob Ihr Einsteiger oder Umsteiger vom Rennrad, oder schon erfahrene Mountainbiker seid, die mehr wollen: wir haben den passenden Fahrtechnikkurs für Euch!

Wir bieten Komplettkurse und Themenkurse in jedem Level an (siehe unten). Inhalt der Komplettkurse ist ein Spektrum der gesamten Fahrtechniken des jeweiligen Levels, wobei die Inhalte der Kurse – Level für Level – perfekt aufeinander abgestimmt sind. Bei den Themenkursen geht es dann um das gezielte Optimieren einer einzelnen, speziellen Fahrtechnik wie z.B. das Fahren von Spitzkehren. 

Markus Wildner
Markus Wildner
Endurobiker aus Süddeutschland
Weiterlesen
Ich persönlich kann den Kurs nur jedem empfehlen, der sportlich auf dem MTB unterwegs sein möchte. Hier lernt man die Grundlagen für eine schnelle und flüssige und vor allem sichere Fahrweise!
Christopher Hartmann
Christopher Hartmann
Allmountainbiker aus dem Allgäu
Weiterlesen
Der Kurs mit Achim war super organisiert und die Gruppe nicht zu groß. Es wurde auf jeden Teilnehmer eingegangen und man hat super Feedback erhalten. Die zwei Tage waren perfekt aufgeteilt und man hat viel Input erhalten das man umsetzen konnte.
Martin Gundlach
Martin Gundlach
Ingenieur und E-Biker
Weiterlesen
Was mich beeindruckt hat, wie gut Achim unser Fahrkönnen eingeschätzt und darauf aufgebaut hat. Wir sind in den Übungen an unsere Grenzen gegangen und auch darüber hinaus, dabei haben wir uns immer sicher gefühlt! Sein unmittelbares Feedback und Videos waren dabei sehr hilfreich. Die Übungen hat Achim in eine sehr schöne Tour eingebaut auf Trails um den westlichen Bodensee, so dass neben der Technik auch der Genuss nicht zu kurz kam, besser geht es nicht.
Alex Weber
Alex Weber
Endurobiker vom Bodensee
Weiterlesen
Tatsächlich bin ich mit der selbstbewussten Einstellung zu Achim gekommen, meiner Fahrtechnik lediglich den letzten Feinschliff zu verpassen. Gegangen bin ich letztlich aber mit einem komplett neuen Fahrgefühl und neuer Kontrolle über mein Fahrrad. Achim konnte mir auf spielerische Art eine neue und passendere Fahrtechnik beibringen ohne mich dabei zu sehr zu überfordern. Der Kurs war daher ein voller Erfolg und ermöglicht mir nun auch ein neues Fahrgefühl.
Damian Bradatsch
Damian Bradatsch
Endurobiker aus Appenzell
Weiterlesen
Super Kurs mit viel Individualität. Fortschritt gemacht und ein prall gefüllter Rucksack mit Hausaufgaben.
Nicolai Hornstein
Nicolai Hornstein
E-Biker aus Konstanz
Weiterlesen
Die Bikeschule Bodensee hat mich für ein E-Bike Rennen vorbereitet. Im Vorfeld verfügte ich über keinerlei Fahrtechnikkenntnisse. Mit viel Herzblut und Humor vermittelte mir Achim Schritt für Schritt sein Wissen, um mich bestmöglich vorzubereiten. Auch die Videoanalyse der Techniken war sehr hilfreich und interessant. Ich bin sehr zufrieden mit beiden absolvierten Kursen und freue mich schon auf den nächsten! Vielen Dank für die tolle Unterstützung.
Heike Kipp
Heike Kipp
Mountainbikerin aus Sulz am Neckar
Weiterlesen
„Besonders hilfreich fand ich die kurzen Videosequenzen, um direkt zu erkennen, wo meine Schwachstellen sind – und die gezielten Anweisungen, welches Körperteil einen Ticken anders eingesetzt werden muss. „
Markus Gawatz
Markus Gawatz
Endurobiker aus Kassel
Weiterlesen
„Was macht einen guten Trainer aus? Abgesehen von den eigenen Skills, muss er vor allem didaktisch und psychologisch was drauf haben. Was nützt es, wenn einer aufm Vorderrad um einen rumkurvt, aber nicht erklären kann, wie das geht, oder was man falsch macht. Ich bin jedenfalls am Schluss Dinger gedropped, die ich 2 Tage zuvor für mich ausgeschlossen hätte. Außerdem ist Achim ein guter Typ, mit dem man abends auch gerne noch 1-2 Bierchen verhaftet. Klare Empfehlung!“
Petra Ziegler
Petra Ziegler
Personalentwicklerin und Mountainbikerin
Weiterlesen
Ich bin gekommen, um Fahrtechnik zu lernen und habe gleichzeitig eine super schöne Tour erlebt. Mit Achims Hilfe bin ich Passagen gefahren, die ich mir nie zugetraut hätte. Selbst über Stock und Stein ohne Sturz!
Carolin Schindler
Carolin Schindler
Trailbikerin und Künstlerin
Weiterlesen
Ein absolut gelungener und empfehlenswerter Kurs! Der Kurs war sehr gut strukturiert und die einzelnen Lernschrittr sinnvoll aufgebaut. Es war immer genügend Zeit zu üben, um es dann im Bikepark anzuwenden. Ich habe mich absolut wohl und sicher gefühlt und kann jedem diesen Kurs empfehlen.

Unsere Level einfach erklärt

Für mehr Informationen auf das entsprechende Level klicken

Detailinfo Komplettkurse

Für mehr Informationen auf den entsprechenden Kurs klicken

Zielgruppe:
Einsteiger und Wiedereinsteiger MTB und Gravel. Einsteiger E-Bike. Umsteiger von Rennrad auf Gravel.

Kursziel: 
Sicherheit beim Fahren und Bremsen auf losem Untergrund.

Inhalte:
Grundtechniken erlernen für das sichere Befahren von ebenen und stärker geneigten Schotterwegen.

  • Wir zeigen Euch, wie man einen kleinen Bike-Sicherheitscheck durchführt, um einem Ausfall oder Sturz vorzubeugen.
  • Wir erklären Euch die Bestandteile und Einstellmöglichkeiten eines Bikes und deren Wirkungsweise.
  • Wir stellen Euer Bike gemeinsam mit Euch auf Euch ein.
  • Wir erläutern Euch das Anpassen der Gangschaltung (und bei E-Bike der Motorunterstützung) an die jeweilige Fahrsituation und üben das gemeinsam ein.
  • Ihr erlernt die richtige Körperposition auf dem Bike und das Fahren im Stehen, um Stürze zu vermeiden. 
  • Wir geben Euch Tipps und machen mit Euch Übungen zur Verbesserung des Gleichgewichtssinns in sehr langsamer Fahrt.
  • Wir zeigen Euch, wie man sicher anfährt und absteigt und üben das mit Euch ein.
  • Ihr erlernt, wie man sicher und flüssig Kurven und weite Kehren auf Schotter fährt, ohne das die Räder dabei wegrutschen.
  • Wir erklären Euch, wie moderne Bike-Bremsen funktionieren und üben mit Euch sicheres Bremsen auf Schotter.
  • Wir zeigen und üben mit Euch das Durchführen einer Vollbremsung auf Schotter.
  • Abschließend bekommt Ihr von uns in einem persönlichen Gespräch individuelle persönliche Bewertung und Empfehlung für Eure weitere Entwicklung.

Zielgruppe:
Sportliche Einsteiger. Biker:innen mit Erfahrung, die sichere und flowige Fahrtechnik erlernen möchten.

Kursziel:
Guter und sicherer Fahrstil. Sicherheit und Flow beim Fahren auf einfachen Trails der Kategorie S0 (Fit4S0)

Inhalte:
Grundtechniken erlernen zum sicheren Befahren von Trails in einfachem, leicht geneigtem Gelände.

  • Wir zeigen Euch, wie man einen erweiterten kleinen Bike-Sicherheitscheck durchführt, um einem Ausfall oder Sturz vorzubeugen.
  • Wir erklären Euch die Bestandteile und Einstellmöglichkeiten eines Bikes und deren Wirkungsweise.
  • Wir stellen Euer Bike gemeinsam mit Euch auf Euch ein.
  • Wir erläutern Euch das Anpassen der Gangschaltung (und bei E-Bike der Motorunterstützung) an die jeweilige Fahrsituation und üben das gemeinsam ein.
  • Ihr erlernt die Körper-Grundposition und das Aktivieren bzw. das Anpassen der Positionen an das Gelände (z.B. steilere Abschnitte), um stets eine optimale und sichere Haltung (Fahrstil) auf dem Bike zu haben und damit flüssig zu fahren und Stürze zu vermeiden. 
  • Wir geben Euch Tipps und machen mit Euch Übungen zur Verbesserung des Gleichgewichtssinns im Stand mit Hilfsmitteln.
  • Wir zeigen Euch, wie man im Gelände sicher anfährt und absteigt und üben das mit Euch ein. 
  • Ihr erlernt, wie man sicher und flüssig Kurven und weite Kehren fährt, ohne das die Räder dabei wegrutschen.
  • Wir erklären Euch, wie moderne MTB-Bremsen funktionieren und üben mit Euch sicheres, effizientes und naturverträgliches Bremsen.
  • Wir zeigen und üben mit Euch das Durchführen einer Notbremsung auf Schotter.
  • Abschließend bekommt Ihr von uns in einem persönlichen Gespräch individuelle persönliche Bewertung und Empfehlung für Eure weitere Entwicklung. 

Zielgruppe:
Biker:innen, die den Kurs Fahrtechnik Basics (Level 1) besucht haben und Ihre Fahrtechnik weiterentwickeln möchten.urs Fahrtechnik Basics (Level 1)  mit gutem und sicherem Fahrstil beim Fahren auf einfachen Trails der Kategorie S0 (ihr solltet de

Kursziel:
Sicherer und flüssiger Fahrstil. Flow durch flüssiges Fahren auf mittelschweren Allmountain Trails der Kategorie S0 – S1 (Fit4S1)

Inhalte:
Aufbautechniken erlernen zum flüssigen Befahren von Trails in mittelschwerem, leicht steilem und unebenem Gelände mit kleinen Wurzeln und Steinen sowie abrollbaren Hindernissen.

  • Wir schulen Euch darin, einen großen Bikecheck selbst durchzuführen.
  • Wir erläutern Euch die Bikeergonomie und stellen gemeinsam Euer Bike ein, sofern erforderlich.
  • Wir machen gemeinsam einen Fahrwerkssetup und stellen Euer Fahrwerk richtig ein.
  • Wir entwickeln gemeinsam mit Euch Eure Grundposition und das Aktivieren bzw. das Anpassen der Positionen an das Gelände weiter, sodass Ihr auch im Gelände mit kleinen Wurzeln und Steinstufen stabil und sicher bleibt und Euren Fahrfluss erhaltet und Flow entstehen kann.
  • Wir geben Euch Tipps und und machen mit Euch Übungen zur Verbesserung des Gleichgewichtssinns im Stand, so dass Ihr Euer Gleichgewicht auch ohne Hilfsmittel eine Zeit lang halten könnt.
  • Wir zeigen und üben mit Euch das Fahren und Stoppen mit Pedalkick, um bei Bedarf kurz anhalten und danach weiterfahren zu können, ohne einen Fuß abzusetzen.
  • Wir entwickeln gemeinsam mit Euch Eure Fahrtechnik zum Anfahren und Absteigen weiter, sodass Ihr auch in leicht steilem Gelände klarkommt. 
  • Ihr lernt den (schnellen) Richtungswechsel durch Bike kippen als Grundlage für sicheres und flüssiges Fahren von Kurven und weiten Kehren. 
  • Wir entwickeln gemeinsam mit Euch Eure Fahrtechnik zum Bremsen weiter, so dass Ihr effizient bremst und dabei den Fahrfluss (und Flow) aufrechterhaltet.
  • Abschließend bekommt Ihr von uns in einem persönlichen Gespräch individuelle persönliche Bewertung und Empfehlung für Eure weitere Entwicklung. 

Zielgruppe:
Biker:innen mit gutem und sicherem Fahrstil beim Fahren auf mittelschweren Allmountain Trails der Kategorie S0 – S1 (Niveau Level 2 – Übergang Allmountain zu Enduro) 

Kursziel:
Sportlicher und flüssiger Fahrstil. Mehr Flow durch sportliches Fahren auf mittelschweren Allmountain Trails der Kategorie S0 – S2 (Fit4S2)

Inhalte:
Aufbautechniken weiter entwickeln zum sportlichen Befahren von Trails in mittelschwerem, steilem und unebenem Gelände mit größeren Wurzeln und Steinen sowie noch abrollbaren Hindernissen.

  • Wir schulen Euch darin, einen großen Bikecheck mit einer Gruppe durchzuführen und zu leiten.
  • Wir machen gemeinsam einen Fahrwerkssetup und unterstützen Euch dabei, Euer Fahrwerk entsprechend Eures Fahrstils selbst einzustellen.
  • Wir entwickeln gemeinsam mit Euch Eure Grundposition und das Aktivieren bzw. das Anpassen der Positionen an das Gelände weiter, sodass Ihr diese auch im Gelände in schwierigen Fahrsituationen und mit großen Wurzeln (Wurzelteppiche) und Steinstufen stabil halten und einen Fahrfluss (Flow) aufrechterhalten könnt.
  • Wir geben Euch Tipps und machen mit Euch Übungen zur Verbesserung des Gleichgewichtssinns im Stand, so dass Ihr Euer Gleichgewicht auch ohne Hilfsmittel beliebig lang halten könnt.
  • Wir entwickeln gemeinsam mit Euch das Fahren und Stoppen mit Pedalkick weiter, um an beliebigen Schlüsselstellen (im Trail) kurz punktgenau anzuhalten, die Balance halten und anschließend mit Pedalkick weiterfahren zu können.
  • Wir entwickeln gemeinsam mit Euch Eure Fahrtechnik zum Anfahren und Absteigen weiter, sodass Ihr auch im steilen und rauen Gelände klarkommt. 
  • Wir entwickeln gemeinsam mit Euch Eure Fahrtechnik für Kurven und Kehren weiter, sodass Ihr Euren Flow erhöht und Spitzkehren fahren könnt.
  • Wir erläutern Euch die „richtige Linie“ und schulen Euch dabei, diese zu finden und zu befahren.
  • Wir entwickeln gemeinsam mit Euch Eure Fahrtechnik zum Bremsen weiter, so dass Ihr auch im steilen und rauen Gelände effizient bremst und dabei den Fahrfluss (und Flow) aufrechterhaltet.
  • Wir schulen Euch darin, durch Körperbewegung (ohne pedalieren) Vorder- und Hinterrad anzuheben und kleine Hindernisse berührungslos überfahren zu können (Grundübung für den Bunnyhop und für Drops).
  • Abschließend bekommt Ihr von uns in einem persönlichen Gespräch individuelle persönliche Bewertung und Empfehlung für Eure weitere Entwicklung. 

Zielgruppe:
Biker:innen mit gutem, sicherem und sportlichem Fahrstil beim Fahren auf mittelschweren Allmountain Trails der Kategorie S0 – S2 (Niveau Level 3) 

Kursziel:
Perfekter schneller Fahrstil. Ultimativer Flow beim schnellen Fahren auf der optimalen Linie und Airtime auf Endurotrails der Kategorie S0 – S3 (Fit4S3)

Inhalte:
HighEnd Techniken erlernen zum Erkennen (Lesen) der optimalen Linie und Befahren von Trails in schwierigem, steilem und mit großen Wurzeln und Steinen verblockten Gelände und zum Teil nicht mehr abrollbaren Hindernissen.

Das Level 4 bieten wir nur als Privatevent an und stimmen die Inhalte im Vorfeld mit Euch ab.

Detailinfo Themenkurse

Für mehr Informationen auf den entsprechenden Kurs klicken

Zielgruppe:
Biker:innen mit Niveau Level 1-2** 

Kursziel:
Erkennen der Linie und sicheres Fahren der Kurve oder Kehre.

Inhalte:
Techniken zum perfekten Fahren von Kurven und Kehren.

  • Wir zeigen Euch, wie man Kurven und Kehren „liest“ und versteht.
  • Wir zeigen Euch die richtige Haltung auf dem Bike und führen Euch Schritt für Schritt dahin, diese perfekt einzunehmen und anzupassen.
  • Wir zeigen Euch die richtige Blickführung und üben diese mit Euch ein.
  • Wir steigern nach und nach den Schwierigkeitsgrad bis zu dem Euch möglichen Level.

Zielgruppe:
Biker:innen mit Niveau Level 1-2** 

Kursziel:
Erkennen der Linie und der Abstufung und sicheres Fahren von Treppen und Stufen.

Inhalte:
Techniken zum perfekten Fahren von Treppen und Stufen.

  • Wir zeigen Euch, wie man Treppen oder Stufen „liest“ und versteht.
  • Wir zeigen Euch die richtige Haltung auf dem Bike und führen Euch Schritt für Schritt dahin, diese perfekt einzunehmen und anzupassen.
  • Wir zeigen Euch die richtige Blickführung und üben diese mit Euch ein.
  • Wir steigern nach und nach den Schwierigkeitsgrad bis zu dem Euch möglichen Level.

Zielgruppe:
Biker:innen mit Niveau Level 1-4** 

Kursziel:
Erzielung und Erhaltung von Flow beim Fahren.

Inhalte:
FlowTechniken.

  • Wir erklären Euch den Begriff „Flow“ in Bezug auf Fahrsituationen im Gelände: Wie stellt sich Flow ein und wie kann er erhalten werden.
  • Wir zeigen Euch, wie man ein Gelände „liest“ und Flow erzeugt.
  • Wir zeigen Euch und üben mit Euch ein, wie Ihr durch die von Euch gewählte Linie in Kombination mir der richtigen Körperhaltung auf dem Bike und Fahrfluß erhaltendem Bremsen ein Flowgefühl erreicht und haltet.
  • Wir steigern nach und nach Schwierigkeitsgrad und Flow bis zu dem Euch möglichen Level.

Zielgruppe:
Biker:innen mit Niveau Level 2-3** 

Kursziel:
Erkennen und Verstehen der Geländesituation und sicheres Droppen von nicht fahrbaren Absätzen.

Inhalte:
Techniken zum perfekten Droppen von nicht fahrbaren Absätzen.

  • Wir zeigen Euch, wie man nicht abrollbare Geländesituationen „liest“ und versteht.
  • Wir zeigen Euch die richtige Haltung auf dem Bike und führen Euch Schritt für Schritt dahin, diese für Absprung, Flug und Landung perfekt einzunehmen und anzupassen.
  • Wir zeigen Euch die richtige Blickführung und üben diese mit Euch ein.
  • Wir steigern nach und nach den Schwierigkeitsgrad bis zu dem Euch möglichen Level.

Zielgruppe:
Biker:innen mit Niveau Level 1-4** 

Lernziel:
Erkennen der Linie und sicheres, schnelles und flowiges Fahren „auf der Linie“.

Inhalte:
Techniken zum perfekten Fahren einer Linie. 

  • Wir erklären Euch den Begriff „Linie“ in Bezug auf Fahrsituationen im Gelände: Was ist eine Linie, wie viele und welche Linien gibt es.
  • Wir zeigen Euch, wie man ein Gelände „liest“ und Linien erkennt.
  • Wir zeigen Euch, wie Ihr durch Blickführung und Haltung auf dem Bike die von Euch gewählte Linie optimal fahren könnt und dadurch Flow erhaltet.
  • Wir steigern nach und nach den Schwierigkeitsgrad bis zu dem Euch möglichen Level.

Zielgruppe:
Biker:innen mit Niveau Level 2-4** 

Kursziel:
Sicheres und schnelles Fahren im Bikepark.

Inhalte:
Techniken zum perfekten Fahren im Bikepark (rote Linie).

  • Wir zeigen Euch, wie man einzelnen Elemente im Bikepark liest und sicher und schnell fährt: Anliegerkurven, Wellen, Drops, Spünge.
  • Wir zeigen Euch die richtige Haltung auf dem Bike und führen Euch Schritt für Schritt dahin, diese perfekt einzunehmen und an die jeweilige Fahrsituation anzupassen.
  • Wir zeigen Euch die richtige Blickführung und üben diese mit Euch ein.
  • Wir zeigen Euch das richtige und Speed/Flow erhaltende Bremsen.
  • Wir steigern nach und nach den Schwierigkeitsgrad bis zu dem Euch möglichen Level.

Zielgruppe:
Biker:innen mit Niveau Level 0-4** 

Kursziel:
Selbst Einstellungen und Reparaturen durchführen können. 

Inhalte:
Vermittlung von theoretischem und praktischem Wissen über Biketechnik und Bikeergonomie.

  • Wir erklären Euch den Aufbau eines Bikes und seiner Komponenten sowie der möglichen Einstellungen (technisch und ergonomisch): 
    • Cockpit, 
    • Fahrwerk, 
    • Bremsen, 
    • Schaltung, 
    • Antrieb (Bio und E), 
    • Laufräder/Reifen,
    • Rahmen und Anbauteile.
  • Wir führen mit Euch gemeinsam Einstellungen und übliche Reparaturen durch, sodass ihr diese anschließend selbst durchführen könnt.  

Was uns auszeichnet

Bei uns kommen Professionalität beim Schulen und Biken zusammen! 

Unseren Fahrtechnikkursen liegt ein didaktisches Trainingskonzept zugrunde, das auf wissenschaftlicher Basis entwickelt wurde und garantiert zum Erfolg führt. 

Durch unser Qualitätsmanagement überlassen wir nichts dem Zufall, sondern garantieren reproduzierbaren Erfolg – Level für Level – vom Einsteiger bis zum Experten.

Fitness

Bei unseren Fahrtechnikkursen steht in der Regel ein Shuttle oder Lift zur Verfügung, so dass Ihr Euch voll und ganz auf das Lernen konzentrieren könnt. 

Eventuell kann es vorkommen, dass wir zur Anwendung und Umsetzung der gelernten Techniken während des Kurses kurze Touren von max. ca. 20 km mit 100 – 500 hm unternehmen.  

Wissenschaftlich basiertes Trainingskonzept

Bei uns kommen Professionalität beim Lehren und Biken zusammen! Unseren Fahrtechnikkursen liegt ein didaktisches Trainingskonzept zugrunde, das auf wissenschaftlicher Basis entwickelt wurde und garantiert zum Erfolg führt. 

Durch unser Qualitätsmanagement überlassen wir nichts dem Zufall, sondern wir garantieren reproduzierbaren und schnellen Lernerfolg – Level für Level! 

Unsere Fahrtechniktrainer

Wir setzen nur hochqualifizierte Fahrtechniktrainer ein, die wir selbst permanent hinsichtlich Fahrtechnik und Didaktik weiterbilden, um auf dem aktuellen Wissensstand zu bleiben.

Der feine Unterschied: unsere Fahrtechniktrainer können nicht nur selbst gut fahren, sondern sie haben auch ein perfektes Auge und können Eurer Fahrkönnen und Eure Fahrtechnik analysieren und Euch zielgerichtete Hilfe geben, damit Eure Teilnahme zum Erfolg wird. 

Bei unseren Kursen arbeiten wir neben verschiedenen anderen Techniken daher mit Videoanalysen und können exaktes Feedback und Hilfestellung geben.

Kursgrößen

Wir legen Wert auf kleine Gruppen, damit unseren Fahrtechniktrainern ausreichend Zeit für die individuelle Betreuung der einzelnen Teilnehmer bleibt. Die Teilnehmerzahl unserer Kurse ist begrenzt auf 8 Personen je Gruppe.

Und natürlich geht es „nach getaner Arbeit“ zum Relaxen an den Bodensee.   

Für die Teilnahme an unseren Events bitten wir Euch unsere Checkliste zu beachten: Checkliste für Teilnehmer

Falls nichts für Euch dabei ist: kein Problem.
Sprecht uns an und wir arbeiten ein individuelles privates Fahrtechniktraining,
eine private Tour oder einen Bikeurlaub am Bodensee für Euch aus
– passend zu Eurem Typ und Eurem Fahrtechniklevel.

Unsere Level einfach erklärt:

Zielgruppe:
Einsteiger und Wiedereinsteiger MTB. EInsteiger E-Bike. Umsteiger von Rennrad auf Gravel.

Kursziel:
Sicherheit beim Fahren und Bremsen auf losem Untergrund.

Fitness:
Normale Grundfitness.

Zielgruppe:
Sportliche Einsteiger. Biker:innen mit Erfahrung, die sichere und flowige Fahrtechnik erlernen möchten.

Kursziel:
Guter und sicherer Fahrstil. Sicherheit und Flow beim Fahren auf einfachen Trails der Kategorie S0. Wir machen Dich fit für S0-Trails (Fit4S0)*.

Fitness:
Sportliche Fitness.

Zielgruppe:
Biker:innen mit gutem und sicherem Fahrstil beim Fahren auf einfachen Trails der Kategorie S0 (Niveau Level 1).

Kursziel:
Sicherer und flüssiger Fahrstil. Flow durch flüssiges Fahren auf mittelschweren Allmountain Trails. Wir machen Dich fit für S1-Trails (Fit4S1)*.

Fitness:
Sportliche Fitness, gute Körperbeherrschung.

Zielgruppe:
Biker:innen mit gutem und sicherem Fahrstil beim Fahren auf mittelschweren Allmountain Trails der Kategorie S0 – S1 (Niveau Level 2 – Übergang Allmountain zu Enduro).

Kursziel:
Sportlicher und flüssiger Fahrstil. Mehr Flow durch sportliches Fahren auf mittelschweren Endurotrails. Wir machen Dich fit für S2-Trails (Fit4S2)*.

Fitness:
Sportliche Fitness, gute Körperbeherrschung.

Zielgruppe:
Biker:innen mit gutem, sicherem und sportlichem Fahrstil beim Fahren auf mittelschweren Allmountain Trails der Kategorie S0 – S2 (Niveau Level 3).

Kursziel:
Perfekter schneller Fahrstil. Ultimativer Flow beim schnellen Fahren auf der optimalen Linie und Airtime auf Endurotrails. Wir machen Dich fit für Trails mit S3-Passagen (Fit4S3)*.

Fitness:
Sehr sportliche Fitness, besonders gute Körperbeherrschung.

*S0 – S3 orientiert sich hier an der Einstufung der technischen Schwierigkeitsgrade von Trails nach der Singletrail-Skala.